Medizinische Mundschutzmasken in Deutschland produziert mit Rohstoffen aus Deutschland

Über RS Mediprotecta GmbH

Wir, die Firma RS MediProtecta GmbH, sind ein neues, zukunftsorientiertes Unternehmen, das nach Aufruf der deutschen Politik nach Unabhängigkeit systemrelevanter, medizinischer Produkte, nun ausschließlich mit, in Deutschland hergestellten Rohstoffen, Mundschutzmasken produziert. Selbst unsere Maschine zur Herstellung der Mundschutzmasken ist in Deutschland gebaut worden.

Unser Ziel ist es für Deutschland eine Sicherstellung der Versorgung mit qualitativ hochwertigen, in Deutschland zertifizierten und produzierten Mundschutzmasken zu garantieren. Zusammen mit einem starken Partner im Bereich der Forschung und Entwicklung in Deutschland wollen wir natürlich auch innovative Produkte entwickeln, die mitunter auch zur Sicherheit der Mundschutzmaskennutzung beitragen. Wir sind schon seit mehr als 25 Jahren im Bereich der Medizinprodukte tätig und wissen daher ganz genau worauf es ankommt und wo wir ansetzen können und müssen um die Qualität stets zu verbessern und innovative Produkte zu schaffen. Mit unserer zentralen Lage mitten in Deutschland, im idyllischen Neu-Anspach im Taunus, wollen wir möglichst kurze Lieferwege nach ganz Deutschland sicherstellen und ein verlässlicher Partner für Kunden in ganz Deutschland – vielleicht sogar in absehbarer Zeit, europaweit – sein.

Qualitätsstandard

RS Mediprotecta ist auf die Produktion medizinische Mundschutzmasken nach deutschem Qualitätsstandard spezialisiert.

Unsere Masken wurden durch Hohenstein Laboratories nach DIN 14683-2019-10 bzw. ISO 22609-2004-12 (Widerstand gegen Flüssigkeitsspritzer Typ IIR) geprüft.

Danach erreichen wir eine bakterielle Filterleistung von 99.98%. Der nachgewiesene Wert übersteigt den von der DIN geforderten Wert für Typ IIR Masken signifikant.

Noch extremer ist die Differenz zu dem für FFP2 Masken geforderten Wert von 94%.

 

Unsere Masken sind dazu konzipiert, dass sie in möglichst vielen Situationen des täglichen Lebens eingesetzt werden können. Ein hoher Tragekomfort ist daher unerlässlich.

Der Einweg Mund-Nasenschutz wird mit lokalen Rohstoffen wie Vlies und Meltblown in verschiedenen Farben (weiß, rosa, blau, schwarz) produziert und ist gemäß der EU-Norm (MDR (EU) 2017/745) als Medizinprodukt zugelassen.

Die Standardpackungsgröße beinhaltet 50 Masken.

Kontakt

RS Mediprotecta GmbH
Siemensstraße 5
61267 Neu-Anspach
 
Telefon: + 49 (0) 7161 – 98333 22
Telefax: + 49 (0) 7161 – 98333 29

Produktion

Unser Team garantiert höchste Sicherheit- und Hygienestandards bei den einzelnen Produktions- und Verpackungsschritten.

Unsere Masken werden im hessischen
Neu-Anspach, Deutschland produziert und tragen daher zu Recht das Siegel

„Made in Germany“.

Voriger
Nächster